Herren 50 verlieren erneut

Herren 50 verlieren erneut

Die Herren 50 mußten am Samstag ihre 3. Niederlage mit 1:5 hinnehmen.

Unglücklich war das 1:3 nach den Einzeln. Nachdem Uwe Baumann sein Einzel im Matchtiebreak gewinnen konnte, hatte Hans-Peter Bickel in seinem Matchtiebreak nicht das notwendige Glück. Er verlor diesen mit 3:10. Uwe Reinhard und Erwin Himmer hatten in ihren Einzeln keine Chance zu gewinnen. In den abschließenden Doppeln konnte die Mannschaft leider keinen weiteren Punkt erzielen. Diese gingen deutlich in jeweils 2 Sätzen an den TC Lußheim.

Nun gilt es in den beiden abschließenden Begegnungen gegen den Tabellenzweiten Malsch und gegen Großsachsen verlorenes Terrain wieder gut zu machen. Die Mannschaft wird hierfür alles geben.


Die Kommentare sind geschloßen.